zur Schlagwortwolke

Queer für Anfänger - Erklärbroschüre für eine sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Projektbeschreibung:
Queere Jugendliche können sich, anders als heterosexuelle Jugendliche, in ihrer Entwicklung weder auf kollektive Lebensentwürfe noch auf Vorbilder in ihrem näheren sozialen Umfeld beziehen. Daher ist es Ziel, Jugendliche, aber auch Multiplikatorinnen und Multiplikatoren und/oder Erwachsene mit Hilfe einer Broschüre "sprachfähig" zu machen und hiermit "queersensible" Ansätze in der Arbeit mit Jugendlichen zu fördern und zu etablieren.

Im Rahmen von ein bis zwei Wochenendworkshops soll in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen der jeweiligen Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern (z.B. AndersRoom in Laatzen, Queerer Jugendtreff Baumhaus Aurich, Queerer Jugend-treff "Loud &Proud“ Wolfsburg, Queere Jugend Niedersachsen / Meppen) eine Art Workbook erarbeitet werden, in dem die Belange queerer Jugendlicher anhand verschiedener Themenbereiche, aber auch mit Hilfe von Fragen- und Antwort-Szenarien erklärt werden. Hierbei sollen sich themenbezogene Redaktionsgruppen formieren, die sich ggf. gegenseitig besuchen und austauschen. Die ca. 50-60seitge „Erklärbroschüre“ soll nachhaltig in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen z. B. in Gruppen, Schulen, etc. eingesetzt werden.

Träger des Projektes: Evangelische Jugend Laatzen-Rethen

Ansprechpartner: Gunnar Ahlborn, gunnar.ahlborn@t-online.de

Handlungskonzept:
- Ein bis zwei Wochenendseminare in Laatzen (Rethen), bei denen die Kooperationspartner:innen zusammengeführt werden, um
a) Themenbereiche zu benennen,
b) wichtigste und/oder drängenste Fragen von Jugendlichen, unter anderem unter Berücksichtigung von Jugendstudien zu "Diversity" zu listen.
und strukturiert Antwortszenarien schriftlich darzustellen.
c) themenzentrierte Redaktionsgruppen zu formieren, ggf. mit Gegenbesuchen in Aurich oder Wolfsburg.
d) Einbindung eines Grafikers sowie eines Fotografen zur Mithilfe bei printgestalterischen Fragen und Entwürfen sowie der Umsetzung.

Die administrative Arbeit wie Zusammenführung aller Beiträge auf 50-60 Druckseiten, Einladungen und Absprachen zu den Arbeitswochenenden inklusive der Terminierungen, Catering und dergleichen mehr bleibt unter der Regie des AndersRooms Laatzen.

Teilnehmerzahl: 20 bis max. 30

Projektzeitraum: 21.05.2020 - 31.12.2020

Fördersumme: 6.330,00 € (plus 1.200,00 € Eigenanteil)