Sie befinden sich hier: Startseite » Projekte » Projekte 2017 » Walk and Talk
retro_1483781_1920.jpg

WALK AND TALK - intergenerationales Projekt zum Nationalsozialismus

Projektbeschreibung
Die aussterbende Generation und deren Nachkommen (drei Generationen - wünschenswert aus einer Familie) - bildet die Grundlage des Projektes „WALK AND TALK". Im Kern beschäftigt sich „Walk and Talk" mit den durch den Zweiten Welt-krieg ausgelösten bis in die Gegenwart reichenden Erlebnissen. Zu Wort kommen werden die Senioren aus der Victor’s Residenz Margarethenhof (Seniorenheim) deren Angehörige, Kinder und Enkelkinder und ggf. weitere ... [mehr]